Hallo!

 

Ich heisse Jasmin Novak und bin lizenzierte Yogalehrerin.

Meine Ausbildung ist nach den Vorgaben der American Yoga Alliance angepasst und entspricht internationalen Standards.

 

Wenn mir jemand vor ein paar Jahren gesagt hätte, dass mich Yoga tagtäglich begleiten würde und ich dies auch noch an andere weitergeben möchte, wäre ich lachend vom Stuhl gefallen.

Den typischen Yogi stellt man sich sicher anders vor: in sich selbst ruhend, entspannt, spirituell mit ökologischen Kleidern und einer veganen Lebensweise.

Manchmal haben diese Yogis auch noch imponierende Namen von ihrem Lehrer oder Guru bekommen.


Nun, in dieses Bild passe ich mit meiner manchmal doch hibbeligen Art leider nicht. Und doch kann ich mir ein Leben ohne Yoga nicht mehr vorstellen.

 

Eher durch Zufall hat mich vor einiger Zeit jemand in den Kursraum zu einer Intensive Yoga-Stunde "gezwungen" und von diesem Moment an war ich fasziniert.

Mir war bis dahin nicht klar, dass man auch ohne Räucherstäbchen oder Om singen Yoga ausüben kann und das es so anstrengend ist!

Ich konnte eine Asana nicht besonders gut oder lange halten. Ausserdem war ich zu diesem Zeitpunkt nicht flexibel genug, um diese ganzen Figuren so schön darzustellen, wie andere es taten.

Aber durch stetiges üben weiss ich nun, dass es möglich ist.

 

Probier es aus und komm vorbei!

 

Namastè